Über 1 Million Zugriffe auf der Website der von uns betreuten Initiative ninette.berlin

www.ninette.berlin

Vor einem Jahr wurde die Webseite www.ninette.berlin gelauncht. Beyond Philanthropy entwickelte Ninette im Auftrag von Ingvild Goetz Philanthropy und in Kooperation mit der Berliner Interactive Media Foundation. Der Online-Comic klärt präventiv über Essstörungen auf und ist in der Ansprache auf die Risikozielgruppe Mädchen im Teenageralter zugeschnitten. Das erste Jahr hat gezeigt, dass das Projekt, das unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe steht, sehr gut angekommen ist.

Die Webseite verzeichnete über 1 Million Zugriffe und erhielt mehrere Auszeichnungen (u.a. den EduMedia Award, den Pädagogischen Medienpreis 2017 und eine Nominierung für den Grimme Online Award). Daneben erreichten uns viele sehr berührende Rückmeldungen von Betroffenen und Angehörigen. Auch im Ausland ist man auf Ninette aufmerksam geworden, so dass wir gerade den Transfer des Comics in andere Länder prüfen. Ninette-Postkarten und Aufkleber können kostenfrei bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bestellt werden.

https://ninette.berlin/mainsite/