Valentina González

Ich erkunde mit Organisationen und Privatpersonen den „wider sense“ von Konzepten wie Corporate Responsibility, Nachhaltigkeit oder Menschenrechte.

Valentina González, Wider Sense GmbH

Als Analystin unterstützt Valentina González Unternehmen und Stiftungen bei der Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien in Bezug auf soziale und ökologische Herausforderungen unserer Zeit. Diese können zum Beispiel mit Kreislaufwirtschaft, Umweltschutz oder Klimagerechtigkeit zusammenhängen, aber auch mit Menschenrechten, Inklusion oder sozialer Gerechtigkeit. Ihr kritisches Denken ist gerade dann besonders hilfreich, wenn es darum geht, Überschneidungen zwischen diesen Themen zu analysieren und Organisationen dabei zu helfen, die damit verbundenen Herausforderungen mit einer intersektionalen Sichtweise anzugehen.

Vor ihrem Einstieg bei Wider Sense hat Valentina González Arbeitserfahrung unter anderem bei econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V. gesammelt, wo sie sich intensiv mit dem Thema Menschenrechte befasst hat – von Aspekten der Lieferketten bis hin zu Menschenrechts-Indikatoren für Unternehmen. Als Alumna der größten Sommerschule für Innovation und Unternehmertum zur Bekämpfung des Klimawandels in Europa – die EIT Climate-KIC Journey – kann Valentina González darüber hinaus Organisationen bei den Herausforderungen unterstützen, die sich aus dem Engagement für einen gerechten Wandel hin zu nachhaltigeren Arbeitsweisen ergeben.

Ihren Master absolvierte Valentina González in Nachhaltigkeitsmanagement an der Steinbeis Universität Berlin mit Fokus auf ethische Argumente für unternehmerische, gesellschaftliche und individuelle Entscheidungen. Ihre Masterthese schrieb sie über die soziale Dimension des Klimawandels, mit einer Menschenrechte-Analyse als Schwerpunkt. Den Doppel-Bachelorabschluss in Internationaler BWL hat sie mit Auszeichnung an der Universidad del Rosario in Bogota, Kolumbien, und der University of Applied Sciences Upper Austria, Österreich, abgeschlossen.

Warum ich für Wider Sense arbeite

Weil es meinem Lebenssinn entspricht: nach einem besseren Leben für Menschen und Tiere zu streben und dabei zu lernen, in Harmonie mit der Natur zu leben.

Was man sonst noch über Valentina wissen sollte

Am glücklichsten bin ich viele Meter unter Wasser in Gesellschaft von Meerestieren, auf der Yoga-Matte oder beim Tanzen aller möglichen Rhythmen.