Victoria Hugelshofer

Mit meiner Arbeit möchte ich sozialen Wandel mitgestalten und dabei Sichtbarkeit für Zielgruppen und Schnittstellen für Kooperation schaffen.

Victoria Hugelshofer, Wider Sense GmbH

Als Analystin bei Wider Sense begleitet Victoria Hugelshofer Stiftungen bei zukunftsweisenden Kooperationsprojekten und unterstützt Unternehmen und Einzelpersonen in der Gestaltung und Weiterentwicklung ihres gesellschaftlichen Engagements. Ihre Themenschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen partizipative Philanthropie, Diversität und Teilhabe sowie Collective Impact. Aufgrund ihres eigenen langjährigen zivilgesellschaftlichen Engagements und ihrer fundierten wissenschaftlichen Kenntnisse trägt sie zu innovativen und gleichzeitig machbaren Lösungsansätzen bei.

Bevor Victoria Hugelshofer Teil des Teams von Wider Sense wurde, leitete sie das bundesweite Initiativen-Netzwerk des Sozialunternehmens Über den Tellerrand, das niedrigschwellige Begegnungen für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung schafft und Zusammenleben vor Ort gestaltet. Davor war sie in mehreren Grassroots-Projekten im Integrationsbereich tätig, unter anderem als Koordinatorin eines Start-up-Netzwerks und als Projektleiterin eines Capacity-Building-Programms. Victoria Hugelshofer bringt wichtige Erfahrung in der Strategieberatung mit: Als Post Graduate bei Roland Berger begleitete sie ein Projekt zum Thema Smart City und Digitalisierung, erarbeite als studentische Beraterin ein Hub-Konzept für eine internationale Online-Universität und konzipierte ein Evaluationsprojekt für eine Mikrofinanz-Initiative in Amman, Jordanien.

Victoria Hugelshofer schloss ihren Master in Islamwissenschaft mit den Schwerpunkten Migrationssoziologie, antimuslimischer Rassismus und Postkolonialismus an der Freien Universität Berlin ab. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie empirisch Diskriminierungserfahrungen und Identitätskonstruktionen von Menschen mit Fluchterfahrung in Deutschland. Ihren Bachelor in Arabisch und Islamwissenschaft absolvierte Victoria Hugelshofer an der University of Oxford und dem Institut français du Proche-Orient in Beirut, Libanon.

Warum ich für Wider Sense arbeite

Die Welt stets mit neuen Augen sehen – diese Offenheit macht mich und die Arbeit bei Wider Sense aus. Bestehendes zu hinterfragen und diverse Perspektiven einzunehmen, lassen mich gemeinsam mit unseren Kund*innen wachsen.

Was man sonst noch über Victoria wissen sollte

Auf meinem E-Roller entdecke ich Berlin und seine Kieze immer wieder aufs Neue und stöbere am Wochenende gerne auf Flohmärkten nach kleinen und großen Schätzen.